Mit seinem zweiten Buch "Die Narben bleiben" will der Autor Dirk Lerch mit seiner Krankheit abschließen und dem Leser erzählen wie sein Leben seit 2010 bis heute verlief.

Träume die Er während seiner Komazeit hatte, beginnen den Einstieg in diesem Buch und werden so Intensiv beschrieben als wäre der Leser selbst dabei. Danach verändert sich nach und nach alles und auch der Autor wird ein anderer. Viele Fragen standen im Raum, viele Zweifel trieben ihn weiter und weiter bis er das Gefühl hatte noch einmal sein Leben von neuem zu beginnen.

Dieses Buch ist eine Geschichte die das Leben schrieb und die ein Leben beschreibt. Lassen sie sich ein auf Gedankenwelten wie sie sie noch nie erlebt haben.

ISBN  978 - 3 - 00 - 046318 - 1

Taschenbuch DIN A5

300 Seiten